Jetzt also der Dorfwirt. Ein neuer Name!  Wie der Augsburger sagt: „Ja hotts des au no braucht?“
Hat es! Wir sind in den letzten Jahren aus der Landherberge rausgewachsen.
36 Jahre trug sie ihren Namen und hat viel gesehen und erlebt.
Für unsere Begegnungen, Erlebnisse und Geschichten braucht es einen neuen Raum am gleichen Ort.
Im Dorfwirt werden unsere Ideen von Gastgebertum, gutem Essen und tollen Gesprächen, bei gutem Bier und leckerem Wein Wirklichkeit.
Danke Landherberge, für den großartigen Einstieg in die Gastronomie und Hotellerie. Jetzt ist es an Zeit den Dorfwirt zu deinem würdigen Nachfolger zu machen.
 
Wir freuen uns drauf!
Ihre Johanna Waßmuth,
Andrea und Florian Schubert,
Una Seele, Elke Hoppe, Anja Sengstake,
Beate Hungerecker, Dimitar Dimov,
Tom Luca Brennecke und Dominik Fredebold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert